SEMO level5
TRINAMO AG
Etienne Yves
Wässermattstrasse 8
5001 Aarau

Tel.: 062 834 51 15
yves.etienne@trinamo.ch

Blog

Meine persönliche Berufswahl

Schon seit unserer Kindheit, wird uns die Frage gestellt; Was möchtest du später werden? Manche Kinder wollten Fussballspieler, Pilot oder Rennfahrer werden und einige hatten gar keinen Plan. Doch später in der Berufswahl merken die meisten, dass die Entscheidung einen Beruf auszuwählen schwieriger ist, als man früher dachte.

Als ich ins 9.Schuljahr kam, fing es plötzlich an mit dem bewerben. Man wurde also sprichwörtlich in die Berufswahl hineingeworfen. Einige in meiner Klasse wussten sofort, was sie für einen Beruf ausüben wollten, während ich noch keine Ahnung hatte. Um das zu ändern, habe ich einen Test gemacht, welcher mir dann passende Bereiche vorgeschlagen hat. Dieser Test half mir wenigstens etwas auf den richtigen Weg, aber den perfekten Beruf für mich musste ich selber finden. Ich schnupperte in fast 10 Berufen. Ein paar davon konnte ich mir nicht mal vorstellen auszuüben. Trotzdem konnte ich dadurch gewisse Erfahrungen sammeln und konnte feststellen, dass diese Berufe nicht derart schlimm waren. Ich erhielt sogar schon 1 Lehrstelle, welche ich dann wegen dem Beruf ablehnte. Trotz der anderen Meinungen von Lehrern und Bekannten entschied ich meinen eigenen Weg zu gehen. Ich wusste nämlich, dass ich es schaffen konnte, eine bessere Lehrstelle mit dem passenden Beruf zu finden. Das habe ich nun geschafft. Ich habe dafür 2 Jahre länger gebraucht, 1 Jahr war verschwendet, konnte aber durch gewisse Ereignisse der Mensch werden, der ich bin und kann nun in Situationen erfahrener und überlegter reagieren. Auch wenn mich dieser Umweg hierher so sehr genervt hat, bereue ich heute davon nichts.